Hoffest Phil

Das Hoffest Phil entstand aus der Idee heraus ein jährliches Fest für alle Kultur- und Kreativinteressierte zu veranstalten. Ein kleines aber feines Fest, wo lokale Künstler, Kulturschaffende und Institutionen aller Art sich präsentieren und vor Publikum vorführen, was sie ausmacht und wofür sie sich engagieren.

Das Hoffest Phil ist eine Plattform und ein Austragungsort für einen vielfältigen kulturellen wie künstlerischen Austausch. Es fördert die Zusammenkunft unter den unterschiedlichen partizipierenden Akteuren (Mitmachern) und interessierten Besuchern, sodass bereits geknüpfte Bände verfestigt, neue geknüpft und über zukünftige gemeinsame Projekte debattiert werden kann und soll. Es stellt damit eine besondere Art der offenen Netzwerkveranstaltung dar. Wo alteingesessene Sonnenberger auf Menschen aus anderen Stadtteilen treffen, wo Besucher und Kulturschaffende untereinander mit Schöpfern wie Musikern, Künstlern und Schaustellern direkt ins Gespräch kommen und einen tollen Tag gemeinsam verbringen können. Die Liebe zu traditionellem Handwerk und modernen Produktionsverfahren schlägt Brücken zu lokalen Handwerkern, Künstlern, Vereinen und Institutionen, die sich gemeinsam auf dem Fest engagieren, ihre Künste und Fertigkeiten live darbieten und einen Standplatz, eine Bühne oder ein Podium erhalten. Raus aus dem Verborgenen einer stillen Stadtgesellschaft ist das Credo. Das Event macht sichtbar und erlaubt Begegnungen.

Zurück

Weitere ausgezeichnete Projekte 2019

Kultur für Wirtschaft

Rumliegen und Energie tanken – das hat Carsten Grundmann, Initiator und Erfinder der Energieinsel ganz wörtlich genommen.

Kultur für Wirtschaft

Das Ziel des Projektes „Arbeitswelt von Morgen“ ist es, Bereitschaft zu verantwortungsvollem Handeln zu wecken.

Kultur für alle

Das Festival „Karl-Mixer-Mob“ soll mit seiner positiven Energie dazu beitragen, dass Jung und Alt, Menschen aller Hautfarben und Kulturen zusammenkommen.

Kultur für alle

Das Hoffest Phil entstand aus der Idee heraus ein jährliches Fest für alle Kultur- und Kreativinteressierte zu veranstalten.

Kultur für alle

STAUNT ist ein neues viertägiges Kulturfestival in Chemnitz, das in Zusammenarbeit mit freien Kulturakteur*innen der Stadt entsteht.

Kultur für alle

„AUGENHÖHEmachtSchule“ – ein Film über acht Schulen aus Deutschland, die zeigen, wie Bildung der Zukunft gelingen kann.

Kultur für alle

Das Projekt KONTAKT soll eine Brücke zwischen Kunst und den Menschen in Chemnitz bauen.

Kultur für Bildung

Als gemeinnütziger Bildungsträger möchte die Euro Akademie Chemnitz ein „grünes Klassenzimmer“ kultivieren, interdisziplinär und generationsübergreifend.