Ausgezeichnete Projekte 2020 Phase 1

Kultur für alle

Eine 90-minütige Experimentelle Kinder-Vorlesung im Rahmen der Maker Faire Sachsen 2020.

Kultur für alle

Die "Raise Up Academy" dient dem Ziel, Kinder und Jugendliche (im Alter von 8-15 Jahren) zusammenzubringen und ihnen eine Plattform zu geben, in der sie gemeinsam wachsen können.

Kultur für alle

Chemnitz wird bunt: mit Live-Musik, Performance, Straßenkunst und Streetfood.

Kultur für alle

Die WRO ist ein internationaler Roboterwettbewerb für Kinder und Jugendliche im Alter von 6-19 Jahren.

Kultur für alle

Mit dem „Chemnitzer Marktkonzert“ soll der Kulturcountdown zur Bewerbung um den Titel der Europäischen Kulturhauptstadt 2025 musikalisch eingeleitet werden.

Kultur für Bildung

Die Tierparkschule in Limbach-Oberfrohna bietet Kindern eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung und bringt den Kindern Artenschutzmaßnahmen und Begriffe wie Biodiversität, Umwelt und Natur näher.

Kultur für alle

Musik im Park ist eine für die Region einzigartige Kulturveranstaltung, welche durch hochwertige regionale und überregionale Musiker und durch eine feine Auswahl an bildenden Künstlern das Flair des Stadtparkes unterstreicht.

Kultur für alle

Eine digitale VR-Anwendung soll Gästen der Stadt Chemnitz im Tietz einen erdgeschichtlichen Zeitensprung ermöglichen.

Kultur für alle

Der "Königlich Sächsischer Kulturbahnhof 1845 Werdau"- soll vor dem Abriss bewahrt und in einen Kulturbahnhof zur Präsentation der mobilen Geschichte /"Industriekultur" hergerichtet werden.

Ausgezeichnete Projekte 2019

Kultur für Wirtschaft

Rumliegen und Energie tanken – das hat Carsten Grundmann, Initiator und Erfinder der Energieinsel ganz wörtlich genommen.

Kultur für Wirtschaft

Das Ziel des Projektes „Arbeitswelt von Morgen“ ist es, Bereitschaft zu verantwortungsvollem Handeln zu wecken.

Kultur für alle

Das Festival „Karl-Mixer-Mob“ soll mit seiner positiven Energie dazu beitragen, dass Jung und Alt, Menschen aller Hautfarben und Kulturen zusammenkommen.

Kultur für alle

Das Hoffest Phil entstand aus der Idee heraus ein jährliches Fest für alle Kultur- und Kreativinteressierte zu veranstalten.

Kultur für alle

STAUNT ist ein neues viertägiges Kulturfestival in Chemnitz, das in Zusammenarbeit mit freien Kulturakteur*innen der Stadt entsteht.

Kultur für alle

„AUGENHÖHEmachtSchule“ – ein Film über acht Schulen aus Deutschland, die zeigen, wie Bildung der Zukunft gelingen kann.

Kultur für alle

Das Projekt KONTAKT soll eine Brücke zwischen Kunst und den Menschen in Chemnitz bauen.

Kultur für Bildung

Als gemeinnütziger Bildungsträger möchte die Euro Akademie Chemnitz ein „grünes Klassenzimmer“ kultivieren, interdisziplinär und generationsübergreifend.

Mikroprojektförderung

Kleine kreative Projekte aus der Stadtgesellschaft sollen die Chemnitzer Bewerbung zur Europäischen Kulturhauptstadt 2025 befeuern. Eine Fachjury entscheidet über die zu fördenden Vorhaben. Der KLUB 2025 ermöglicht die Förderung weiterer Projekte durch ein Sponsoring von 10.000€ je Projektzeitraum und unterstützt damit aktiv die Bewerbung zur Kulturhauptstadt 2025.

Nimm Platz Projektförderung

Gemeinschaften schaffen Plätze und Plätze schaffen Gemeinschaft – so lautete die Idee zu „Nimm Platz“. Es werden Vorhaben gefördert, die mit Kreativität neue Lieblingsorte in Chemnitz schaffen und kleine Plätze, Baulücken oder Brachflächen zu Treffpunkten werden lassen. Diese Idee des Bürgerengagements ist genial und daher unterstützt der KLUB 2025 die jährliche Prämierung mit je 10.000€.