Braucht unsere Wirtschaft die Kultur? Wir sagen: Ja!

Noch nie zuvor hat sich unsere Arbeitswelt so rasant gewandelt wie heute. Innovationen und Digitalisierungen durchdringen alle Branchen. Zusätzlich werden Fachkräfte knapper und Wertschöpfungsprozesse immer komplexer. Wir sind überzeugt, dass wir in Chemnitz und Umgebung eine Kultur der Zukunft brauchen. Eine Zukunft, die wir selbst gestalten.

Um die Herausforderungen der Zukunft anzugehen, ist eine Kultur des Austausches, des offenen Dialoges und der interaktiven Kooperation notwendig. Es geht um die besten Ideen, die uns, unserem Standort - ja, der gesamten Region nachhaltigen Erfolg in Wirtschaft & Gesellschaft langfristig sichern.

Aus diesem Grund haben wir den KLUB 2025 initiiert, um dafür zu sensibilisieren, wie intensiv Kultur und Wirtschaft voneinander partizipieren.
Kaum eine andere Region im Osten Deutschlands hat so viel Potential an Menschen und wirtschaftlichen Aktivitäten, hat so viel Erfahrung im Wandel und in der Veränderung wie die Stadt Chemnitz und ihre Umgebung.
Dieser Region wurde ein einmaliger "Kommunikations-Beschleuniger" mit europäischer Strahlkraft geschenkt - nutzen wir ihn!

 
Unser Ziel: Gemeinsam mehr erreichen!

Im KLUB 2025 vernetzen wir das vielfältige Engagement regionaler Unternehmen & kultureller Initiativen, befähigen Agierende durch Wissenstransfer und bewirken somit eine nachhaltige, positive Standortentwicklung in einer lebenswerten Region.
Dabei generieren wir über unser Netzwerk Reichweite und können die unterschiedlichsten Vorhaben inklusive der beteiligten Wirtschaftskraft sichtbar machen.
#CtheUNSEEN

Darüber hinaus verfolgen wir als langfristiges Ziel, das Zusammenspiel von Wirtschaft und Kultur in der Region entscheidend zu stärken, denn beide brauchen einander.

Wirtschaft braucht Kultur.
Kultur braucht Wirtschaft.
Gemeinsam mehr erreichen.

 

 
KLUB mit K:

Es ist bekannt, dass in Chemnitz "Klub" mit "K" geschrieben wird.
Ganz unabhängig davon, steht unser "K" für Werte wie Kooperation, Kommunikation, Kreativität, Kohärenz [...]
und selbstverständlich auch für Kultur & Kulturhauptstadt.

 

Die Zahl 2025 in unserem Namen:

Im globalen Kontext des Titels "Kulturhauptstadt Europas 2025" sehen wir unsere Aufgabe darin, der Wirtschaft Bedeutung und Mehrwert dieser einmaligen Chance zu vermitteln, Optionen aufzuzeigen, wie sich eingebracht werden kann und wie die dieses Geschenk zu einer nachhaltigen Standortentwicklung einer lebenswerten Region beitragen wird.

 

 

Spannung.Erwartung.Chance

Mit dem Motto „C the unseen“ konnte die Jury überzeugt und vor allem in Gespanntheit versetzt werden, was wohl das Ungesehene in der Kulturregion Chemnitz 2025 sein wird.

Als Initiative der Wirtschaft hinter dem Kulturhauptstadtprozess greifen wir den Spannungsbogen gern auf und richten den Blick auf „C the unseen der Wirtschaft mit der Kultur".

Als Wirtschaftskraft hinter dem Bewerbungsprozess sind wir stolz, einen maßgeblichen Teil zum Titelgewinn beigetragen zu haben. Im Rahmen unserer anschließenden Neuausrichtung entstand ein tolles Konzept, spannende Partnerschaften und zunächst aber auch eine notwendige Satzungsänderung.

Gemeinsam können wir mehr erreichen – dazu haben sich die Initiatoren des KLUB 2025 e. V. klar committed.

v.l.: Dr. Michael Kreuzkamp (Sparkasse Chemnitz), Frank Wagner (HWK Chemnitz), Frank Müller (Haus E), Dr. Kerstin Küpperbusch (IHK Chemnitz), Sören Uhle (CWE) , Cornelia Chromik (tradu4you), Gunnar Bertram (Volksbank Chemnitz)

Kontakt

Sie möchten die Zukunft unserer Kulturregion mit entwickeln, den KLUB 2025 e.V. unterstützen oder haben Fragen?

Ich bin Ihr Ansprechpartner!

Manuel Grießbach
Kommunikation & Organisation

Klub 2025 e. V.

Postanschrift: Theaterstraße 23, 09111 Chemnitz
Telefon: +49 (0) 371 / 2400 5657
Mobil: +49 (0) 176 / 31 44 89 69

Manuel.Griessbach@KLUB2025.eu