Nimm Platz 2020 - Herzlichen Glückwunsch!

Über 10.000 Stimmen gab es im Voting für die diesjährigen Nimm-Platz-Ideen, um die besten auszuwählen. Doch macht es wirklich Sinn, Ideen, die der Verschönerung, dem Wohlfühlen und der Schaffen von Gemeinschaftsorten dienen, zu bewerten und einigen am Ende sogar abzusagen?

NEIN - denn 14 wundervolle Projektideen standen zur Auswahl und alle verdienen die Förderung. Mit Unterstützung des KLUB 2025 und weiterer Budgeterhöhung durch die Stadt wurden letztlich alle 14 Projekte mit je 2.025 Euro gefördert.

Umsetzbar sind die meisten Projektideen mit dieser Anschubfinanzierung jedoch noch nicht, doch genau das macht den Reiz von "Nimm Platz" aus: hinter jeder Idee steht Bürgerengagement!
Anläßlich der Preisverleihung am 28.07.2020, bei der Dr. Michael Kreuzkamp stellvertretend für den KLUB 2025 die Urkunden gemeinsam mit Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig übergab, berichteten die Projekteinreicher über ihre Idee und wie sie die Umsetzung planen. Wohngemeinschaften, Familie, Freunde und auch ortsansässige Firmen sind bereits aktiviert, um in Bürgerengagement und vor allem mit viel Herzblut ihren zukünftigen Wohlfühlplatz umzusetzen.

Wir wünschen dabei viel Erfolg und folgen gern der Einladung "Nimm Platz" an 14 neuen Lieblingsplätzen in Chemnitz!

Voting der "Nimm Platz" Projekte gestartet

Gemeinschaften schaffen Plätze und Plätze schaffen Gemeinschaft – so lautete die Idee zu „Nimm Platz“. Wir rufen auf: Ungenutzte Areale oder Plätze mit eigenen Ideen zu füllen.

Wir möchten Vorhaben fördern, die mit Kreativität neue Lieblingsorte in Chemnitz schaffen – kleine Plätze, Baulücken oder Brachflächen zu Treffpunkten werden lassen.

14 Projekte stehen in dieser Runde zur Wahl: Und 10 werden gefördert!

Der KLUB2025 engegiert sich für den Förderverein Karl Schmidt-Rottluff Chemnitz e.V.

Wir unterstützen den Förderverein Karl Schmidt-Rottluff Chemnitz e.V bei der Umsetzung des Förderprojekts zum Erhalt, der Wiederbelebung und öffentlichen Nutzung des Areals Karl Schmidt Rottluff in Chemnitz. Auf dem Weg zur Kulturhauptstadt 2025 zählt die Karl Schmidt-Rottluff-Mühle zu einer der förderwürdigsten Interventionsflächen in Chemnitz. Durch unsere Förderung, in Höhe von 10.000 Euro und weitere Spenden soll das Areal als kulturelle Begegnungs-, Veranstaltungs- und Bildungsstätte der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Dazu ist für beide Gebäude vor allem im Inneren eine umfassende Sanierung erforderlich.

Genauere Informationen zur Sanierung und wie Sie dabei helfen können, finden sie auf der Webseite des Fördervereins unter: https://schmidt-rottluff-chemnitz.de

 

KLUB2025 unterstützt das Autokino Chemnitz

„Wirtschaft braucht Kultur. Kultur braucht Wirtschaft.“ – der Leitspruch des KLUB 2025 e. V. ist gerade in der aktuellen Corona-Situation wichtiger denn je. Denn nur gemeinsam können wir die Einschränkungen und negativen Auswirkungen der Pandemie überwinden. Als KLUB 2025 e. V. haben wir deshalb entschieden, die Idee des Autokinos Chemnitz zu unterstützen.
Das Autokino ist ein Beispiel dafür, wie Kultur uns allen einen Lichtblick verschaffen kann. Neben Kinofilmen konnten die Besucher hier auch Künstler erleben sowie Grußbotschaften und Kurzfilme aus aktuellen und ehemaligen Europäischen Kulturhauptstädten sehen.

Jetzt Sponsor werden